Facebook – Zensur durch staatlichen Druck

Laut Mark Zuckerberg war Facebook schon immer ein Platz, auf dem man seine freien Gedanken und Meinungen frei auf der ganzen Welt austauschen konnte. Die Meinungs- und Informationsfreiheit ist auch in den Facebook-Grundsätzen verankert:

Nutzer sollten die Freiheit besitzen, alle Informationen, die sie teilen möchten, in jedem Medium oder Format mit anderen teilen zu können und sich über das Internet mit jedem Menschen, jeder Organisation oder jedem Dienstanbieter verbinden zu können, so lange beide diese Verbindung wünschen.“ (Facebook.com, 14.6.15)

Weiterlesen »

Werbeanzeigen

Schweizer Zensur bei illegalen Inhalten anhand des Beispiels Rassendiskriminierung

Wie schon im vorherigen Blog über Kinderpornografie, wird auch bei politisch radikalen Seiten, v.a. rechtsextremen Seiten, Zensur angewandt, weil es sich um illegale Inhalte handelt. Es wird damit gegen Rassismus oder Rassendiskriminierung vorgegangen.Weiterlesen »